Leistungen

Jeder Franchise-Nehmer verfügt über ein genau begrenztes Gebiet mit Gebietsschutz, in dem die Bildungseinrichtung „Lernkreis“ eröffnet wird. Nach einer intensiven Grundschulung in Theorie und Praxis, inklusive Startpaket, kann der Franchise-Nehmer mit dem Aufbau des Lernkreises in seinem Gebiet beginnen.

Hauptleistungen des Lernkreis – Franchise-Gebers

  • Existenzgründungsberatung
  • Intensivschulung in Theorie und Praxis
  • Gebietsschutz
  • Überlassung sämtlicher Rechte (Name, Know-How, Logo, etc.)
  • Hilfe bei der Beschaffung von Fördermitteln
  • Übergabe des Betriebshandbuches
  • Gemeinsame Durchführung einer Markt- und Standortanalyse
  • Einbindung in die Lernkreis-Homepage
  • Belieferung der Gebietsleitungen mit Lehr- und Arbeitsmaterialien und Werbeträgern (keine Abnahmeverpflichtung)
  • Bereitstellung des gesamten Formularwesens
  • Schulung und Einrichtung eines Verwaltungsprogramms
  • Erfahrungsaustausch für Gebietsleiter
  • Verkaufsschulungen
  • Durchführung von Seminaren und Schulungen
  • Rentabilitätshilfestellungen

Hauptaufgabenbereiche des Franchise-Partners

  • Stundenweise Anmietung von Unterrichtsräumen (Laut gemeinsamer Standortanalyse)
  • Einstellung und Anleitung der Honorarlehrkräfte
  • Kontakt zu den örtlichen Schulen
  • Durchführung des Lernkreis-Werbekonzeptes
  • Telefonischer und persönlicher Kontakt mit Interessenten
  • Durchführung von Beratungsstunden für Eltern
  • Leitung und Eröffnung der Förderkurse
  • Organisation und Pflege der Lernförderung