Das Konzept - unser Unternehmen

Das pädagogisch wertvolle, ganzheitliche Konzept des Lernkreises hat sich in über zehn Jahren ein­deutig bewährt, weil es auf die individuellen Wünsche der Eltern und Schulkinder eingeht. Der Lernkreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, als flexibles Unternehmen mit besonderem pädagogischem Anspruch als bundesweites Franchise-System, sich allen zukünftigen Anforderungen im Bildungsbereich zu stellen.
Unser Unternehmen vertritt die Philosophie: „Lernen soll Spaß machen“. Auch dem Unternehmer. Unser gemeinsames Ziel mit den Franchisepartnern beinhaltet die Vision, ein bundesweites Filial- und Franchisenetz aus Lernkreis-Bildungsinstituten aufzubauen und zu vergrößern.


Die Entwicklung des Unternehmens

1998 Gründung des Lehrinstitutes für Förderung und Weiterbildung als Nachhilfeschule in Niedersachsen
2000 Gründung der PeCo Businessberatung für Existenzgründer mit dem Beratungsschwerpunkt: „Mit Franchising in die Selbständigkeit“
2005 Gründung der Nachhilfeschule in Nordrhein-Westfalen
2006 Schülerlernförderung in Nachhilfekursen an ca. 80 Standorten
2007 Erweiterung des Förderangebotes zur Bildungseinrichtungen für Nachhilfe, Konzentration und Lerntherapie im Filialsystem
2008 Gründung des Zentrums für Legasthenie & Dyskalkulie, um legasthene und dyskalkule Schulkinder zu testen und zu fördern
2009 Erweiterung der Bildungseinrichtung Lernkreis als Filialsystem und Aufbau des Franchise-Lizenzsystems im Lernkreis-Verbund
2010 Präsenz der Bildungsinstitute für Schülerförderung Lernkreis in allen Bundesländern